Archivierte Fotogalerien



 2. Feuerwerk der Volksmusik am 16.09.2011 in 94065 Waldkirchen / Bayern Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Wieder einmal kann sich der Fanclub „Lasst`s es umma“ Waldkirchen der Zellberg Buam über eine gelungene Veranstaltung freuen. Am 16.09.2011 wurde das
„2.Feuerwerk der Volksmusik“ in 94065 Waldkirchen in der Karoli – Eislaufhalle abgehalten. Cheforganisatorin war wie immer die Fanclubleiterin Christa
Braun. Unterstützt wurde sie natürlich von bestimmten Fanclubmitgliedern. Angefangen von Kurt Berger u.s.w. Interpreten aus Deutschland, Österreich,
Italien der Schweiz und Südtirol konnte Christa Braun dazu verpflichten. Diese wurden natürlich von all ihren Fans und Fanclubs unterstützt, die
teilweise von weit her angereist kamen. Es hat sich all vorherige Mühe an Vorbereitungen gelohnt, um einen reibungslosen Ablauf, angefangen von Platz
und Tischreservierungen, bis hin zu den Speisen und Getränken an die Gäste an diesem Abend weiter zu geben. Musikalisch vorbereitet wurden heuer die
Gäste von der einheimischen Musikgruppe aus Waldkirchen der „ Midlive-Power „ Band, welche dann auch den gemeinsamen Einmarsch der gesamten
Interpreten in die Halle begleiteten. Nach der Begrüßung aller Gäste und Künstler durch Christa Braun, starteten anschließend gleich die Zellberg Buam
voll in das Geschehen. Von da an hieß es gleich Stimmung Pur. Auch mit allen anderen Interpreten konnte man schunkeln, tanzen, träumen und klatschen.
Einfach für jeden etwas. Moderiert wurde diese Veranstaltung wieder vom bekannten und beliebten Moderator Dieter Gerauer aus Pocking. Alles in Einem.
Es war wieder einmal ein gelungenes Volksmusik – Event, mit dem sich Christa Braun und Kurt Berger mit Ihrem Team bei allen Gästen und Interpreten
noch einmal recht herzlich bedanken möchte.


 2. Feuerwerk der Volksmusik am 16.09.2011 in 94065 Waldkirchen / Bayern Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 „Zillertalerisch–Waldlerisch“ auf`gspielt am 05.02.2011 in Schweinhütt / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Zillertalerisch und Waldlerisch ging es am 05.02.2011 in Schweinhütt bei Regen im Landhotel Mühl her. Veranstalter war Manfred Mühl, welcher dieses
Event vom Faltersaal in Regen zu sich in sein eigenes Hotel verlegte, und sich somit in seinem eigenen Hause einen tollen Erfolg verschaffte. Das
„Musikanten Ensemble“ unter der Leitung von Manfred Mühl und die Zellberg Buam brachten von Anfang an Stimmung ins Haus. Viele Fans Seitens der
Zellberg Buam und des Musikantenwirts kamen angereist, um zu tanzen zu schunkeln und lustig zu sein, um die grauen Wintertage hinter sich zu lassen.
Auch viele Urlaubsgäste waren anwesend, welche die Zellis zum ersten mal live erlebten. Es war ein toller Startschuss mit den Zellberg Buam hier in
Bayern im neuen Jahr 2011.


 Ein „Feuerwerk der Musik“ am 10.09.2010 in 94065 Waldkirchen / Bayern Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Ein „Feuerwerk der Musik“ fand am 10.09.2010 in 94065 Waldkirchen in der Eislaufhalle statt. Veranstalter war der Fanclub Waldkirchen „Lasst`s es
umma „ der Zellberg Buam aus Waldkirchen, unter der Leitung von Christa Braun und Kurt Berger. Aus Südtirol, der Schweiz, aus Österreich und aus
Bayern, konnte man dazu folgende Interpreten verpflichten. Rudy Giovannini, Belsy, die Vaiolets, Sigrid & Marina, die Zellberg Buam, Vanessa-Grand,
die Calimeros, die Brugger Buam, und den Musikantenwirt & sein Ensemble aus Schweinhütt bei Regen. Als Nachwuchskünstler gab man dem 14jährigen
Johannes Weinberger aus Bodenmais die Chance ganz oben mit dabei zu sein. Moderiert wurde dieses Event von dem bekannten Moderator Dieter Gerauer.
Gegen 22:00 Uhr kamen dann als Überraschungsgäste die Grand Prix Sieger 2010 Florian Fesl und Belsy, welche dann die ganze Halle zum umkippen
brachten. Mit dem Siegertitel „I hab die gern“ und drei weiteren Titeln liesen die beiden alle Herzen höher schlagen, und die Veranstaltung erreichte
somit auch ihren Höhepunkt. Gegen 23:00Uhr trafen dann die Zellberg Buam in Waldkirchen ein, da sie vorher noch einen Termin im Zillertal wahrnehmen
mussten. Von 24:00 Uhr bis zum offiziellem Schluß um 01:30 Uhr gab es dann Zillertal Sound pur vom feinsten. Von Müdigkeit an den Gästen war keine
Spur zu erkennen. So ist es eben, wenn die Zellis auch noch so zur so späten Stunde aufspielen. Schließlich und endlich kamen dann auf Wunsch der
Gäste und des Veranstalters noch einmal die Vaiolets aus Südtirol auf die Bühne und ließen dann mit bekannten „Ohrwürmern“ die Veranstaltung Seitens
des zufriedenen Veranstalters und der zufriedenen Gäste gegen 03:00 Uhr morgens musikalisch ausklingen.


 Ein „Feuerwerk der Musik“ am 10.09.2010 in 94065 Waldkirchen / Bayern Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 Bad Füssinger Volksfest am 16.08.2010 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Vom 13.08. bis 16.08.2010 fand in Bad Füssing das traditionelle Volksfest statt. Zum wiederholtem male konnte der Veranstalter am letzten Tag also am
16.08.2010 die Zellberg Buam als Abschlusskrönung verpflichten. Bei angenehmen Witterungsverhältnissen kamen viele Urlaubs und Kurgäste angereist.
Natürlich wissen die Zellis, wenn sie in Niederbayern aufspielen, das es da an einigen Fanclubs nicht mangelt. Es waren anwesend der FC.-Waldkirchen,
FC.-Niederbayern unterwegs, und der FC.- Rott am Inn. Von Anfang an brachten diese Stimmung bis zum Ende in das voll besetzte Festzelt. Bestimmt
werden die Zellis nach solch einem tollen Auftritt nicht das letzte mal im Bad Füssinger Volksfest aufgespielt haben.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen am 31.07.2010 Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Hoch her ging es wieder einmal auf der dies jährigen Zillertaler Alpenparty am Fuße der Spieljochbahn vom 30.07. bis 01.08.2010 in Fügen. Wie immer
ist der Veranstalter die Bergwacht vom Bezirk Schwaz mit Hauptorganisator Josef Egger, welche alles wieder hervorragend gemeistert haben. Interpreten
aus Österreich, Bayern, und Südtirol sorgten für drei Tage Stimmung ohne Ende. Untersützt wurden diese von ihren zahlreichen Fans, welche aus Nah und
Fern angereist kamen. Auch der Radio Tirol Frühschoppen ist von dieser Veranstaltung nicht mehr weg zu denken. Dieser wurde dann am Sonntag Vormittag
von Moderator Harry Prünster ab10:00 Uhr moderiert, und ab11:00 Uhr live auf Sendung gebracht. Es waren drei schöne Alpenparty Tage, worauf der
Veranstalter und die Zellis wieder stolz sein können. An der selben Stelle und am selben Ort heißt es dann nächstes Jahr, 30 Jahre Zellberg Buam,
worauf man sich heute schon freuen kann.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen am 01.08.2010 Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 Rosenmontagsball am 15.02.2010 in Inzing in der Innviertler Stub`n / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Fast alljährlich findet in der Innviertler Stub`n der Familie Obermaier in Inzing bei Pocking der traditionelle Rosenmontagsball mit den Zellberg Buam
statt. Auch heuer war dieses wieder der Fall. Dies ist zugleich auch der Startschuß der Zellis was die weiteren Auftritte hier in Bayern betrifft.
Einen vollen Saal konnte man verbuchen, welcher zum größten Teil von den umliegenden Fanclubs in Anspruch genommen wurde. Diese kamen angereist von
Nieder bis Oberbayern, um mit den Zellis und untereinander den Faschingshöhepunkt zu feiern. Tolle Prinzengarden Einlagen trugen dazu bei, noch mehr
Abwechslung in den bunt gemischten Abend zu bringen. Es war ein toller Auftakt für die künftig weiteren Auftritte 2010 der Zellis hier im
niederbayrischen Raum welche laut Terminkalender nicht all zu wenig sind.


 Stimmungsabend in Bodenmais Hotel Waldesruh am 10.10.2009 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 10.10.2009 fand in Bodenmais im Hotel Waldesruh im oberen Bayrischen Wald ein Stimmungsabend mit den Zellberg Buam statt. Familie Wühr konnte die
Zellis in ihrem Hause heuer zum ersten male begrüßen, und dieses gleich mit einem vollem Erfolg. In einem Luftkurort wie Bodenmais sind natürlich
viele Urlaubsgäste, welche sich dieses Event nicht entgehen ließen. Auch einige Fanclubs aus näherer Umgebung kamen angereist, so der FC-Gaierthal,
und der FC-Waldkirchen. Es war so zu sagen ein volles Haus, in diesem von Anfang Stimmung pur angesagt war. Familie Wühr ließ es sich nicht nehmen und
arangierte die Zellis auf Grund der so positiven Resonanz auch gleich für das Jahr 2010. Es war ja auch ein toller Stimmungsabend für alle.


 Südtiroler Starnacht in 94065 Waldkirchen am 05.09.2009 / Bayern Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 05.09.2009 fand in Waldkirchen in der Karoli Eishalle die große „Südtiroler Starnacht“ statt. Veranstalter war der Fanclub „Lasst`s es umma“
Waldkirchen der Zellberg Buam unter der Leitung von Christa Braun und Kurt Berger. 1600 Gäste darunter auch sehr viele Fans kamen von weit her
angereist, um ihre Lieblingsinterpreten live zu erleben. Moderator Dieter Gerauer führte durch das Programm, und brachte einen professionellen Ablauf
auf die Bühne. Über Leinwände wurde auch in den hinteren Reihen das Geschehen auf der Bühne noch mehr an die Gäste weiter geleitet. Auch Bürgermeister
Josef Höppler dankte der Cheforganisatorin Christa Braun und ihrem ganzen Team für diese so großartige Veranstaltung. Einige Stars wie Rudy Giovannini
und die Calimeros waren zum ersten mal hier in dieser Gegend und trugen somit auch zu diesem großen Andrang dieser Veranstaltung bei. Leider konnte
man die Zellberg Buam aus terminlichen Gründen ihrer Seits hierzu nicht verpflichten. Bis 01:30 Uhr wurden die Gäste musikalisch ohne Unterbrechung
von den sechs Top Interpreten verwöhnt. Die langen Vorbereitungen von einem Jahr haben sich Seitens des Veranstalters und besonders der Gäste im
positivem Sinne gelohnt. Eine Starnacht die so manch einer nicht vergessen wird. Noch ein Hinweis in eigener Sache: Durch eine Fehleinstellung an der
Kamera, wurde die Bildqualität etwas beeinträchtigt, so das keine optimale Belichtung der Halle statt fand. Ich bitte Sie hier für um Ihr Verständnis.


 Südtiroler Starnacht in 94065 Waldkirchen am 05.09.2009 / Bayern Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 „Gute Freunde-Fest“ in 94708 Freyung am 15.08.2009 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Am Samstag den 15.08.2009 fand in Freyung Niederbayern in der Eishalle das erste so genannte „Gute Freunde“ Fest statt. Veranstalter dieses Festes
war der Zellberg Buam Fanclub „Gute Freunde“ unter der Vorstandschaft Konrad Schreib aus Freyung. Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete das Kreuzberg –
Trio ebenfalls unter der Leitung von Konrad Schreib den musikalischen Auftakt, und brachten somit auch gleich tolle Stimmung in die voll besetzte
Halle. Nach 45 Minuten kamen dann die eigentlichen Hauptinterpreten die Zellberg Buam auf die Bühne, und es kam somit zum Höhepunk der Veranstaltung.
Um das Fest noch etwas abwechslungsreicher zu gestalten hat man auch noch den Grand Prix Teilnehmer 2009 und Solisten Florian Fesl aus Bayern
verpflichten können, so das letzt endlich für jeden Volksmusikfreund reichlich etwas geboten wurde. Natürlich kamen auch mehrere Fanclubs der
verschiedenen Interpreten angereist. Ein Lob dem Veranstalter für das gleich so große gelingen dieses ersten Festes, welches sich wahrscheinlich im
Jahre 2010 wiederholen wird.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen vom 31.07.2009 bis 02.08.2009 / Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Drei Tage Zillertaler Alpenparty an der Spieljochbahn vom 31.07. bis 02.08.2009 waren in Fügen zum wiederholten male der Höhepunkt. Veranstalter
dieses Event`s waren wie immer die Tiroler Bergwacht vom Bezirk Schwaz, darunter Hauptorganisator Josef Egger. Interpreten aus Südtirol, der Schweiz
aus Bayern aus Österreich und natürlich als Hauptinterpreten die Zellberg Buam, sorgten für drei Tage Stimmung pur. Dazu kamen auch zahlreiche Fans
der verschiedenen Musikgruppen angereist, um mit ihnen zu feiern, darunter natürlich sehr viele Zelli-Fans. Am Sonntag wurde dann der Radio U1
Frühschoppen moderiert von Radio U1 Moderator Herrn Kurt Mayr ab 12:00 Uhr bis13:00 Uhr Tirolweit live übertragen. So kann man sagen. Die Alpenparty
2009 war wieder ein toller Erfolg für die Veranstalter und deren Interpreten.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen vom 31.07.2009 bis 02.08.2009 / Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 Oberdiendorf bei Passau 50 Jahre TSV und DJK am 11.07.2009 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Fünfzig Jahre TSV und DJK feierte Oberdiendorf bei Passau vom 10.07. bis 12.07.2009 zum Gründungsfest. Zu einem dieser drei Festtage verpflichtete der
Veranstalter die Zellberg Buam aus dem Zillertal, und führte zu einem Volltreffer, den das Festzelt war bis zum Beginn um 20:00 Uhr bereits voll
besetzt, um die Zellis live zu erleben. Da in diesem Umkreis mehrere Fanclubs anwesend sind, und auch angereist kamen, herrschte von Anfang an
Stimmung pur. Bis gegen 24:00 Uhr wurde diese aufrecht erhalten, und man konnte ein Lob an den Veranstalter und an die Zellis für diesen gelungenen
zillertalerischen Festabend aussprechen.


 Starkbier–Fest in 94577 Winzer am 27.03.2009 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Zur Zeit ist in Bayern wieder die so genannte Starkbier Zeit. Somit hat auch der Sportverein Winzer geleitet von Vorstand Herrn Hans Höltl zeit gemäß
am Samstag den 27.03.2009 ein Starkbier Fest veranstaltet. 1.Bürgermeister Herr Jürgen Roith, Brauerei Chef Herr Georg Huber der Brauerei
Wolferstetter und Prokurist Herr Franz Stefani brachten mit nur zwei Schlägen das süffige Starkbier trocken zu Ausschank.„A zapft is“. Musikalisch
konnte man bereits zum zweiten male die Zellberg Buam aus dem noch verschneiten Zillertal verpflichten. Passend dazu gabs dazu auch gleich die
Präsentation der neuen CD 2009 „Sing ma no oan“. Mit dieser war Stimmung pur angesagt im Festzelt. Fanclubs aus Nah und Fern kamen angereist, um an
den neuen Titeln zu schnuppern. Wie im Fluge verging aber wieder die Zeit mit und unter einander zu feiern. Und so ließen die Zellis gegen Mitternacht
mit natürlich vielen Zugaben die Veranstaltung musikalisch ausklingen.


 „Zillertalerisch & Waldlerisch „ in 94209 Regen am 07.03.2009 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Wenn die Zellberg Buam aus dem Zillertal und der singende Musikantenwirt & sein Ensemble aus Schweinhütt Manfred Mühl im Festsaal der Brauerei Falter
aufspielen ist dieser bis in die letzten Reihen und Ecken voll besetzt. Das Musikanten Event fand heuer zum zweiten male statt, dieses auch zum
wiederholtem male Manfred Mühl aus Schweinhütt organisierte. Zwischen ihm und den Zellis hat sich mittlerweile eine sehr enge Verbindung aufgebaut.
Trotz des gerade nicht so gutem Wetters sind viele Fans, Freunde und Bekannte aus Nah und Fern angereist. Auch viele Urlaubsgäste kamen in den
Faltersaal um die Zellis zum ersten mal live zu erleben. Es war ein sehr abwechslungsreiches und gemischtes Programm. Wie ja der Name schon sagt.
„Zillertalerisch & Waldlerisch“. Mit vielen musikalischen Zugaben beider Seiten ging dann die Veranstaltung gegen 01:00 Uhr dem Ende entgegen. Es war
ein super Saison Auftakt für die Zellis und deren Fans im Jahr 2009 in Bayern


 Herbstfest der Volksmusik in 94133 Röhrnbach am 11.10.2008 Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 11.10.2008 fand in Röhrnbach in der Josef –Eder Halle das zweite Herbstfest der Volksmusik statt. Veranstalter war wiederum der Fanclub Waldkirchen
„Lasst´s es umma“ unter der Leitung von Christa Braun. Interpreten aus Bayern, dem Zillertal, der Schweiz, und aus Südtirol konnten zu diesem Event
verpflichtet werden. Mit dabei waren die Zellberg Buam als Hauptinterpreten, die Brugger Buam, Sahra Jane, Manfred Mühl & sein Ensemble, und die
Pustertaler. Fanclubs, Fans und Freunde all dieser kamen von überall her angereist, um ihre Lieblinge zu unterstützen. Ohne Zwischenpause wurde dieser
musikalische Abend von den Interpreten non stopp durch gezogen, so das von 19:00 Uhr bis 01:00 Uhr die Gäste voll auf ihre Kosten kamen.
Selbstverständlich wurde für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt, von der Metzgerei Göschl und Getränke Spannbauer aus Waldkirchen. Alle
waren letzt endlich sehr zufrieden mit dieser Veranstaltung. Seien es Die Interpreten, die Gäste und zu letzt der Veranstalter.


 Herbstfest der Volksmusik in 94133 Röhrnbach am 11.10.2008 Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

siehe Teil 1

 Kapellenfest – Zellberg am 31.08.2008

Bildbericht von Kurt Berger:

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 31.08.2008 das alljährliche Kapellenfest am Zellberg statt. Zelebriert wurde diese heilige Messe von Pfarrer Mons
Johannes D.Becker aus Rom um 11:00 Uhr, welcher zur Zeit in der Pfarrei Fügen tätig ist. Der Lederhosenclub aus Vomperbach leitete durch Salutschüsse
die Messe ein. Gegen 12:00 Uhr mittags gings dann im Almgasthaus los mit den Zellberg Buam. Viele Fans und Freunde der Zellis kamen angereist. Bis in
den späten Nachmittag herrschte Stimmung pur. Für das leibliche Wohl sorgte Andrea die Wirtin vom Almgasthaus und Ihr Team bestens. Dieses
Kapellenfest wird bestimmt so manch einen oder anderen wieder länger in guter Erinnerung bleiben.


 Bad Füssinger Volksfest am 15.08.2008 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 15.08.2008 fand in Bad Füssing das traditionelle mehrtägige „Bad Füssinger Volksfest“ statt, zu dem der Festwirt Herr Härtl seine mittler weile
schon Freunde aus dem Zillertal die Zellberg Buam aufspielen lies. Mehrere Fanclubs kamen trotz des regnerischen Wetters angereist, um Stimmung in das
toll geschmückte Festzelt zu bringen. So der FC-Waldkirchen, der FC-„Niederbayern unterwegs“, FC-Geierstal, und der FC-Rott am Inn. Für viele Kur und
Urlaubsgäste war es ein Erlebnis die Zellis bei dieser Gelegenheit einmal live zu erleben. Man hat auch an die Tänzer gedacht, und somit eine
umfangreiche Tanzbühne auf gebaut, diese bis zum Schluß auch genutzt wurde. Gut gelaunt und zufrieden Seitens der Fans und Gäste ging das Fest dann
gegen 23:00 Uhr mit mehreren musikalischen Zugaben dem Ende entgegen. Bestimmt konnten auch die Zellis mit ihrem Puplikum und ihren Fans zufrieden
ihre Heimreise in ihr schönes Zillertal wieder antreten.


 Zillertaler Alpenparty am 02. und 03 August 2008 in Fügen Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 01. bis 03. August 2008 fand in Fügen bei der Spieljochbahn die traditionelle Zillertaler Alpenparty statt. Veranstalter war die Tiroler Bergwacht
Bezirk Schwaz. Voll im Griff hatte wieder einmal alles Hauptorganisator Josef Egger. Es war ein sehr abwechslungsreiches Programm aller geladenen
Interpreten. Fans und Musikfreunde von Bayern bis nach Südtirol kamen angereist, um mit ihnen zu feiern. Am Sonntag wurde dann ab 11:00 Uhr der U1
Frühschoppen moderiert von Radiomoderator Ingo Rotter Österreich weit live übertragen. Sehr viel Beifall konnte auch die Bundesmusikkapelle Fügen
unter der Leitung von Herrn Jörg Höllwart am Sonntag genießen.Wieder einmal konnten die Veranstalter und Organisatoren gehobenen Hauptes dieses Fest
ausklingen lassen, und zuversichtlich die nächste Alpenparty 2009 in Angriff nehmen.


 Zillertaler Alpenparty am 02. und 03 August 2008 in Fügen Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 „Zillertaler Starnacht“ in Tittling am 22.05.2008 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Am 22.05.2008 fand in Tittling im Museumsdorf in der \"Glashütte\" eine „Zillertaler Starnacht“statt. Mit dabei waren: Marc Pircher, die Jungen
Zillertaler, die Zellberg Buam, und die Grand Prix Sieger 2007 die Zillertaler Haderlumpen. Als Vorgruppe hat man die Innernzeller Spitzbuam
organisiert, diese vorab schon einmal Stimmung in die vollgefüllte Halle brachten. Von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr gaben dann die Hauptinterpreten ihr
Bestes, zu Gunsten ihrer Fans und den Gästen. Die Zellis wurden natürlich wieder unterstützt von einigen Fanclubs, welche die Stimmung noch mehr
anheizten. Auch viele Marc Pircher Fans waren angereist. Es war insgesamt eine tolle gelungene und abwechslungsreiche „Zillertaler Starnacht“.


 Pfingstfest in Moos bei Plattling am 12.05.2008 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Bei strahlendem Sonnenschein fand in Moos bei Plattling das traditionelle Pfingstfest statt. Dazu verpflichtete man zum ersten mal die Zellberg Buam
aus dem Zillertal, welche von Anfang an Stimmung pur in das riesige Arcobräu Zelt brachten. Es war ein so genannter Frühschoppen von 10:30 Uhr bis
15:00 Uhr. Es waren auch wieder reichlich Fanclubs und Freunde der Zellis angereist, diese natürlich die Stimmung im Festzelt beschleunigten. Mit
etlichen Zugaben und viel Beifall für die Zellberg Buam ging dann am späten Nachmittag ein schöner Pfingstmontag für die Fans und den weiteren Gästen
dem Ende entgegen.


 Eging am See am 12.04.2008 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Am Samstag den 12.04.2008 fand im Luftkurort Eging am See eine Musikantengala im Kursaal statt. Veranstalter waren die „Colorados“ eine bekannte
Musikergruppe aus Niederbayern. Mit dabei waren auch noch die „Gletscherfetzer“ die „Bayerwaldstrolche“ und als Starinterpreten die Zellberg Buam aus
dem Zillertal, welche auch zu gleich ihre neue CD “Natur pur“ vorstellten. Für beste Stimmung sorgten natürlich auch die umliegenden Fanclubs. So der
FC-Waldkirchen der FC-“Niederbayern unterwegs“ und einige Marc Pircher Fanclubs. Alle Interpreten versammelten sich dann noch einmal auf der Bühne,
und verabschiedeten sich professionell gegen 24:00Uhr mit „Tschau Amore“


 „Waldlerisch & Zillertalerisch „ in 94209 Regen am 23.02.2008 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Waldlerisch und Zillertalerisch gings am 23.02.2008 im Festsaal der Brauerei Falter zu. Veranstalter war der Musikantenwirt Manfred Mühl mit seinem
Musikantenwirt \"Ensemble“ aus Schweinhütt bei Regen. Um dazu auch zillertalerische Stimmung in den Saal zu bringen hat Manfred Mühl auch die Zellberg
Buam organisiert, so das ein hervorragendes gemischtes Musikprogramm zu Stande kam. Einmal bayrisch einmal tirolerisch. Es waren viele Urlauber
anwesend welche die Zellis zum ersten mal live erlebten, und viel Beifall an sie erteilten. Natürlich waren auch mehrere Fanclubs aus Bayern
angereist. So der FC-Waldkirchen, FC-Geierstal, FC-„Niederbayern unterwegs“, und viele Freunde der Zellberg Buam. Sogar der FC-„Donauwald „ aus
Tittling von Marc Pircher war anwesend. Bis 01:00 Uhr gab es Volksmusik live und vom feinsten beider Seiten, für jeden etwas, so das alle Gäste und
Fans zufrieden sein konnten.


 Rosenmontagsball am 04.02.2008 in Inzing in der Innviertler Stub´n / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Der Startschuß mit den Auftritten der Zellberg Buam 2008 in Bayern ist gefallen. Die Familie Obermaier aus Inzing bei Pocking hat ihren schon
mittlerweile traditionellen Rosenmontagsball abgehalten, und dazu zum wiederholten male die Zellis organisiert. Es gab zahlreiche Einlagen der
Inzinger und Pockinger Garden, welche so manch einige Herzen der Männer höher schlagen ließen. Auch für so manche Fanclubs war es höchste Zeit mit den
Zellis wieder zu feiern und zu schunkeln. Es waren angereist der FC-Waldkirchen, der FC-Rott am Inn und eine kleine Abordnung des FC-Geierstal. Es war
wie der Name schon sagt ein Ball wo einfach Tanz angesagt war, und die Zellis sorgten dafür, daß alle Tänzer zufrieden sein konnten. Um 01:00 Uhr
gings dann mit vielen musikalischen Zugaben dem Ende entgegen. Letzt endlich war ja für den einen oder anderen nächsten Tag wieder ein Arbeitstag.


 Winzer am 26.10.2007 / Niederbayern

Bildbericht von Kurt Berger:

So richtig los gelegt wurde noch einmal am 26.10.2007 im niederbayrischen Winzer bei Deggendorf, wo der Sportverein Winzer ihr so genanntes Herbstfest
ausrichtete, und dazu die Zellberg Buam aus dem Zillertal verpflichten konnte. Es war ein so genanntes Heimspiel für die umliegenden Fanclubs, diese
natürlich sehr zahlreich angereist kamen, um mit den Zellis im Jahr 2007 noch einmal so richtig zu feiern und sie zu unterstützen. Mit unter waren
auch sogar zwei Marc Pircher Fanclubs angereist. Aus Tittling und aus Weng. Von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr herrschte in dem natürlich beheizten Festzelt
Stimmung von Anfang an. Es war ein stimmungsvoller und schöner Saison Abschluß 2007 mit den Zellberg Buam hier im niederbayrischen Raum im Sinne aller
Fans und den Zellis.


 Herbstfest der Volksmusik in 94133 Röhrnbach am 22.09.2007 Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Nach langen Vorbereitungen fand am 22.09.2007 das Herbstfest der Volksmusik 2007 in Röhrnbach bei Waldkirchen statt. Veranstalter war der
FC-Waldkirchen, unter der Leitung von Christa Braun. Auf Grund der gleich so großen Nachfrage, wurde der Veranstaltungsort von der Josef-Eder Halle in
ein Festzelt welches sich gleich neben an befand verlegt. Dieses war aber wiederum bis zum letzten Platz ausverkauft. Einlass war um Punkt 17:00 Uhr.
Dann herrschte Platzgedränge bis 19:00 Uhr, wo dann die Zellberg Buam pünktlich auf spielten. Somit kehrte dies bezüglich Ruhe unter den Gästen ein.
Darauf kam dann Belsy aus Südtirol, gefolgt von Daniela, den Amigos und zu guter letzt Lokalmatador Florian Fesl alle aus Deutschland. Die technische
Anlage wurde von den Zellberg Buam gestellt, deren Sound mit Sicherheit in Röhrnbach bis jetzt noch nicht übertroffen ist. Sound live und pur in allen
vier Ecken. Ein Kompliment an die Technik der Zellis. Josef Maurer aus Kirchberg stellte die Lichtanlage, die dann das Flair auf die Bühne und in die
Stars hinein mitbrachte. Herbstlich geschmückt von feinsten mit Blumen wurde die Bühne von der Gärtnerei Putz aus Röhrnbach. Anton und Hilde
Steinwider vom Internetreport aus der Steiermark sowie Alfred Smolarski aus Kufstein unterstützten Kurt Berger mit ihren Bildberichten, da dieser auch
als Mitveranstalter den Verpflichtungen zum Wohle der Gäste und Fans ausgesetzt war. Ein besonderer Dank gilt auch dem Chef der Zellberg Buam Gerhard
Spitaler der die Moderation mit Bravur gemeistert hat. Mit Geschenken an die Zellis und einem Dankeschön an alle Gäste von Christa Braun ging dann
gegen 24:00 Uhr mit vielen Zugaben von den Zellberg Buam eine wahrscheinlich bis her noch nie da gewesene Veranstaltung in Röhrnbach dieses mal das
Herbstfest der Volksmusik 2007 mit vollster Zufriedenheit Seitens der Veranstalter und der Musikinterpreten dem Ende entgegen.


 Herbstfest der Volksmusik in 94133 Röhrnbach am 22.09.2007 Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 Almkirchtag / an der Zillertaler Höhenstrasse am 16.09.2007

Bildbericht von Kurt Berger:

Bei einem Bilderbuch Wetter fand am 16.09.2007 der traditionelle Almkirchtag an der Zillertaler Höhenstrasse im Almgasthaus 1840m der Zellberg Buam
statt. Es ist immer der letzte Tag der Saison wo die Zellis gemeinsam von den vier Almfesten aufspielen. Viele Fans nutzten diesen herrlichen Sonntag,
um mit den Zellberg Buam einen krönenden Abschluss seitens Almfeste 2007 zu feiern. Von 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr gabs Zellisound pur. Viele
Musikwünsche wurden erfüllt, für jeden einfach etwas, so das mit Sicherheit im Jahr 2008 für die meisten Fans und Freunde das eine oder andere Almfest
schon wieder eingeplant ist. Bis Ende Oktober ist laut Gerhard Spitaler das Almgasthaus noch weiter geöffnet, bis dann wahrscheinlich der erste Schnee
das Almgasthaus in den wohlverdienten Winterschlaf versetzt.


 Karpfhamer Volksfest am 03.09.2008 / Niederbayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Alljährlich findet anfang September das traditionelle und drittgrößte Volksfest in Bayern statt. Mittlerweile sind zu dieser Tradition auch die
Zellberg Buam nicht mehr weg zu denken, diese gleich an zwei Tagen ihr Gastspiel gegeben hatten. Am Montag den 03.09.2007 brachten die drei Brüder aus
dem Zillertal die Rottalhütte wieder einmal zum toben. Sehr viele Fans aus Nah und Fern kamen angereist, um ihre Buam zu unterstützen und mit ihnen zu
feiern. Die Zellis hatten ein vollgefülltes Zelt zu bewältigen, was ihnen auch wieder in gewohnter Weise gelungen ist. Auch Festwirt Ludwig Kirschner
war mit der Wahl seiner Interpreten hoch zufrieden. Gegen 23:30 Uhr ging dann der erste Tag in der Rottalhütte mit mehrfachen Zugaben dem Ende
entgegen. Wer aber noch nicht genug hatte, konnte die Zellis den darauf folgenden Tag noch einmal live erleben, was mit Sicherheit der Fall gewesen
sein wird.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen vom 03.08. bis 05.08.2007 Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

Wie konnte es anders sein. Drei Tage lang kamen die Fans und Volksmusikfreunde wieder einmal voll auf ihre Kosten. Den die Veranstalter Tiroler
Bergwacht Bezirk Schwaz haben dieses Event in gewohnter Weise mit Bravur gemeistert. Ein großes Lob gilt vor allem auch dem Hauptorganisator Herrn
Josef Egger über seinen vorhergehenden unermüdlichen Einsatz, welcher sich diesbezüglich fast Europaweit auswirkte. Denn es kamen Fans und Gäste aus
Deutschland, Österreich, Holland, Dänemark, Schweiz, und Italien angereist, um ihre Lieblingsinterpreten live zu erleben. Wer dieses nicht konnte,
wurde am Samstag von 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr via live von „U1 Radio Unterland“ zu Hause herzlich willkommen geheißen. Moderiert wurde diese Live
Ãœbertragung von Programmchef Kurt Mayr. Am Samstag führte dann der bekannte TV und Radiomoderator Dieter Gerauer durch das Programm. Am Sonntag
konnte man ab 11:00 Uhr den Radiofrühschoppen wiederum ab 11:00 Uhr von „Radio Unterland live miterleben. Alles in einem. Es war für den
Veranstalter der Tiroler Bergwacht allen Organisatoren und den Zellberg Buam mit Sicherheit eine gelungene Alpenparty 2007.


 Zillertaler Alpenparty in Fügen vom 03.08. bis 05.08.2007 Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

Siehe Teil 1

 Bürgerfest in Pocking am 15.07.2007 / Bayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Bei noch 30Grad im Schatten fand in Pocking das traditionelle 3tägige Bürgerfest unter freiem Himmel am Kirchplatz statt. Am Sonntag den 15.07.2007
spielten zum Ausklang dieses Spektakels die Zellberg Buam in gewohnter Bestform auf. Trotz der extrem hohen Temperaturen waren auch wieder einige
Fanclubs angereist. Sei es der FC-Rott am Inn, der FC-Waldkirchen, der FC-Geiertal und der FC- „Niederbayern unterwegs“. Mit unter waren auch
viele Gäste dabei, welche die Zellberg Buam zum ersten mal live erleben durften. Die Stimmung stieg von Minute zu Minute, da dann auch die Teperaturen
etwas angenehmer wurden. Mit einem großen Feuerwerk und großzügigen Zugaben der Zellis ging dann das Bürgerfest gegen 23:30 dem Ende entgegen.


 1.Almfest am 08.07.2007 an der Zillertaler Höhenstrasse

Bildbericht von Kurt Berger:

Bei einem Bilderbuch Wetter fand am 08.07.2007 im Almgasthaus an der Zillertaler Höhenstrasse das erste Almfest 2007 mit den Zellberg Buam statt.
Viele Fans, Freunde und auch andere Gäste nutzten diesen herrlichen Sommertag, um mit den Zellis lustig zu sein und zu feiern. Man hatte Fans aus dem
Waldviertel, der Steiermark, aus Bayern, und aus der Schweiz angetroffen. Von 11:30 bis 16:00 Uhr spielten die Zellis in Bestform im Sinne aller ihrer
Fans Freunde und Gäste auf. Wenn man sich dann gegen dem Ende zu so umschaute, durfte man feststellen, daß einfach kein Weg zu weit ist, für so manch
anderen zu den Zellis denn die Stimmung nahm einfach kein Ende mehr, und so soll es auch sein.


 Rohrendorf am 28.06.2007 in der Wachau NÖ

Bildbericht von Kurt Berger:

Einmal kein Festzelt einmal keine Halle. Es war ein Open Air der Superlative im Weingarten der Fam. Bogner in Rohrendorf bei Krems. Auf Grund des
Mitorganisators Wolfgang Leyener FC-Leiter \"Die fidelen Zellis\" aus Südwestfalen - Nordhessen konnte man die Zellberg Buam zu diesem Open Air
verpflichten. Ein hervorragendes musikalisches Vorprogramm hatte die Weinlandkapelle Rohrendorf von 18:00 Uhr bis 19:00Uhr abgehalten.Nach einer
ausführlichen Begrüßung von Weinhof-Besitzer Herrn Bogner gings dann zillertalerisch los mit den Zellberg Buam. Fanclubs aus der Steiermark aus
dem Waldviertel aus Nordhessen und aus Bayern kamen angereist um die Zellis zu unterstützen. Bei guten Weinen aus der Region kam in dem idylisch
gelegenen Weingarten von Anfang an Stimmung auf, diese zwischendurch durch ein hervorragendes Brilliantfeuerwerk noch mehr aufgeweckt wurde. Gegen
23:30 Uhr ging dann mit etlichen Zugaben der Zellis ein mit Sicherheit unvergessliches Open Air in einer lauen Sommernacht dem Ende entgegen.


 Johannifest am 24.06.2007 in Röhrnbach / Niederbayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Zum traditionellen viertägigen Johannifest in Röhrnbach bei Waldkirchen wurden auch dieses mal die Zellberg Buam als Top Gruppe von den Veranstaltern
organisiert. Bei brütender Hitze im Festzelt hatte man alle Hände voll zu tun, da sich dieses in kürzester Zeit füllte. Es war so zu sagen ein
Heimspiel für die umliegenden Fanclubs, diese natürlich zahlreich erschienen sind. So der Fanclub Waldkirchen, Geierstal , und Jandelsbrunn.Die Zellis
brachten von Anfang an Stimmung pur ins Festzelt, da auch viele Gäste und Freunde ihr neues Album \"Der Fidlmann\" zum ersten mal live erlebten. Gegen
24:00 Uhr ging dann mit etlichen Zugaben ein gelungener Festabend dem Ende entgegen, und man konnte wieder einmal sagen. Die Zellberg Buam sind
einfach spitze.


 Pfingstfest in Pocking am 28.05.2007 Niederbayern

Bildbericht von Kurt Berger:

Die lang ersehnte Festzeltzeit in Bayern hat begonnen mit unter auch das Pfingstfest in Pocking, wo die Zellis ihr Gastspiel abhielten. Trotz extremen
Witterungsumsturzes und strömenden Regens kamen die Fans und Freunde der Zellberg Buam aus Nah und Fern angereist. So der Fanclub Waldkirchen, der
Fanclub Rott am Inn sowie der Fanclub Jandelsbrunn. Mit der neuen Auflage "Der Fidlmann" kam natürlich von Anfang an Stimmung pur in das gefüllte
Festzelt, da die Zellis in gewohnter Weise wieder ihr Bestes von sich gaben. Somit ist der Startschuß der Festzeltzeit mit den drei Brüdern aus dem
Zillertal gefallen, und die Fans sind guten Mutes die Zellis bei ihren weiteren Auftritten zu begleiten und zu unterstützen.


 Zell am Ziller - 25 Jahre Zellberg Buam (20.08.2006) Teil 3

Bildbericht von Kurt Berger:

siehe Teil 1

 Zell am Ziller - 25 Jahre Zellberg Buam (19.08.2006) Teil 2

Bildbericht von Kurt Berger:

siehe Teil 1

 Zell am Ziller - 25 Jahre Zellberg Buam (18.08.2006) Teil 1

Bildbericht von Kurt Berger:

25 Jahre Zellberg Buam. So hieß das Motto am 18. 19. 20. August 06 in Zell am Ziller, wo dieses 3 tägige Jubiläumsfest in einem riesigen Festzelt
stattgefunden hat. Die Organisatoren Schützenkompanie Zell am Ziller sowie Josef Egger hatten unermüdlichen Einsatz geleistet und haben zu einem
reibungslosen Ablauf dieser 3 Tage beigetragen. Dieses mal waren nicht nur Fans und Freunde aus Deutschland angereist, sondern aus fast ganz Europa.
Sei es aus Dänemark, Holland, Italien, Schweiz, Deutschland und letzt endlich Österreich. Jeder Fanclub hatte natürlich Ãœberaschungs Packete bei
sich, welche dann am Samstag gegen 23:00 Uhr von den jeweiligen Fanclubleitern an die Zellberg Buam übergeben wurden. Der Höhepunkt war die
Goldverleihung 25Jahre Zellberg Buam. Eingeleitet von Herrn Franz Selb General Manager der Schallplattenfirma Koch Universum. Mit einem großen
U1-Frühschoppen am Sonntag moderiert von U1-Moderator Roland Fankhauser ging dann dieses großartige 3tägige Jubiläumsfest am späten Nachmittag dem
Ende entgegen, so das diese drei tollen Tage den Zellberg Buam für immer in Erinnerung bleiben werden.


 Volksfest in Waldkirchen am 30.07.2006

Bildbericht von Kurt Berger:

Am Sonntag den 30.07.2006 waren zu dem 5 tägigen traditionellen Volksfest in Waldkirchen die Zellberg Buam vertreten. Von Anfang an herrschte in dem
vollbesetzten 3000 Mann Zelt bei freiem Eintritt Stimmung pur. Natürlich waren etliche umliegende Fanclubs, so der FC – Geierstal der FC –
Jandelsbrunn, und schließlich und endlich der FC – Waldkirchen dieser ja so zu sagen ein Heimspiel hatte vertreten. Die Zellis ließen keine
Wünsche Ihrer Fans und Freunde offen, wie immer, so das gegen 23:30 Uhr mit einem großen Finale das Fest dem Ende zu ging.


 3. Frühlingsfest am 28.04.2006 in Röhrnbach (BRD)

Bildbericht von Kurt Berger:

Am Freitag den 28.04.2006 mit Beginn um 19:30 Uhr fand in Röhrnbach (BRD) das 3.Frühlingsfest des Zellberg Buam Fanclubs \"LasstŽs es umma\" aus
Waldkirchen in der Josef - Eder Halle statt. Die Fanclubleitung Christa Braun und Kurt Berger konnten folgende Musikinterpreten begrüßen. Die Orig.
Südtiroler Spitzbuam aus Partschins, Sigrid & Marina aus Gmunden OÖ, Belsy aus Wolkenstein in Südtirol und nicht zuletzt natürlich die Zellberg Buam
aus dem Zillertal. Durch das Programm führte der von Funk und Fernsehen bekannte Moderator Dieter Gerauer. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.
Etwa 600 Fans und Freunde der volkstümlichen Musik aus Nah und Fern waren zu diesem Frühlingsfest angereist und konnten viele schöne musikalische
Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Christa Braun und Kurt Berger bedanken sich im Namen des gesamten Fanclubs für die große Anteilnahme an diesem 3.
Frühlingsfest